Großbritannien ist sehr enttäuscht über die Haltung Indiens zum Einmarsch Russlands in der Ukraine, betrachtet das Land aber weiterhin als wichtigen Handelspartner, sagte Handelsministerin Anne-Marie Trevelyan am Donnerstag.

Auf die Frage, ob Indiens Haltung Auswirkungen auf die Handelsgespräche mit Großbritannien haben werde, sagte Trevelyan: “Wir sind sehr enttäuscht. Wir arbeiten weiterhin mit unseren indischen Partnern zusammen.” “Indien ist ein unglaublich wichtiger Handelspartner für Großbritannien … wir werden weiterhin mit Ländern auf der ganzen Welt zusammenarbeiten, um sicherzustellen, dass Putin diesen Krieg in Zukunft nicht mehr finanzieren kann”, sagte sie gegenüber Reportern.